UV-Oxidation > Wirkstoffelimination

Elimination von pharmazeutischen und chemischen Wirkstoffen

UV-Anlage zur Wirkstoffzerstörung

Durch die gezielte Zerstörung von unerwünschten chemischen Verbindungen stellen wir sehr wirtschaftliche Verfahren zur Wirkstoffelimination in Pharmazie und Chemie dar. Bei diesen Verfahren liefern wir verschiedene Behandlungstiefen. Unsere UV-Anlagen sind in der Lage selektiv ganz bestimmte Zielstoffe zu zerstören und eine Bioverfügbarkeit herzustellen. 

  • Antibiotika, wie z.B. Sulfamid, ...
  • Hormone, wie z.B. Cyproteronacetat, Letrozol, Ethinyestradiol, Levonorgestrel, ...
  • komplexe Strukturen, wie Pantopranzol, Urapidil, ...

Nach Wunsch kann auch eine weitergehende Oxidation in diesen UV-Anlagen die Organik mitsamt Matrix vollständig mineralisieren.